Lunette Menstruationstasse – Größenberatung & Erfahrungen

Alle Fakten zur Lunette!

Die Lunette ist eine Menstruationstasse aus Skandinavien, genauer gesagt aus Finnland. Dort wird sie auch hergestellt, wofür medizinisches Silikon aus Deutschland verwendet wird. Ihr Hersteller, die Lune Group, möchte Frauen ein unbeschwertes Lebensgefühl vermitteln. Und Ihnen außerdem durch die Verwendung einer Menstruationstasse die Möglichkeit geben, sich mit ihrem Körper vertrauter zu machen.

Die Lunette Menstruationstasse kann laut Hersteller bis zu 12 Stunden durchgehend getragen werden, bevor sie geleert und gesäubert werden muss. Außerdem kann sie bei entsprechender Pflege über mehrere Jahre hinweg genutzt werden und schont deinen Geldbeutel und die Umwelt in dieser Zeit.


Lieferumfang – Mehr als nur die Tasse!

Die Menstruationstasse wird in einem stabilen kleinen Pappkarton geliefert. Dieser enthält neben der Tasse auch einen kleinen farbigen Stoffbeutel und eine kurze Gebrauchsanleitung. Der Beutel kann zur Aufbewahrung und zum Transport des Cups genutzt werden. In der Anleitung wird kompakt und einfach die Anwendung erklärt. Dadurch erfährst du zum Beispiel, welche Faltungen der Hersteller empfiehlt, um die Tasse optimal einzuführen.


Material

Die Lunette wird aus medizinischem Silikon hergestellt. Damit wird das selbe Material wie bei vielen anderen Menstruationstassen verwendet. Es ist frei von Schadstoffen und enthält außerdem kein BPA oder Latex.


Größenberatung & Fassungsvermögen

Bei der Auswahl der Größen macht es einem die Lunette einfach. Insgesamt existieren nur zwei unterschiedliche Tassengrößen. Dabei bildet das Modell 1 die kleinere Größe und das Modell 2 die größere Variante der Tasse. Aus diesen beiden Tassen muss dann je nach anatomischen Gegebenheiten und Menstruationsstärke die passende gewählt werden. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, hier die Fakten zu den beiden Modellen:

Lunette Modell 1

Der Hersteller empfiehlt das Modell 1 bei leichter bis normaler Blutung. Das verarbeitete Silikon soll etwas weicher als bei dem Modell 2 sein, was die Tasse insgesamt anschmiegsamer macht. Überdies erleichtert das weichere Material das Falten der Tasse.

  • Durchmesser: 41 mm
  • Höhe: 47 mm
  • Länge Stiel: 25 mm
  • Fassungsvermögen: 25 ml
  • Messlinien: 5ml und 13.5ml

Lunette Modell 2

Diese Größen-Variante wird von dem finnischen Hersteller bei einer stärkeren Monatsblutung empfohlen. Das verwendete Silikon soll etwas fester als beim Modell 1 sein und ist dadurch bei stärkerer Beckenboden-Muskulatur auch formstabiler.

  • Durchmesser: 46 mm
  • Höhe: 52 mm
  • Länge Stiel: 20 mm
  • Fassungsvermögen: 30 ml
  • Messlinien: 7.5ml und 15ml

Wie findest du die richtige Größe für dich?

Bei der Wahl der richtigen Tassengröße empfiehlt Lunette sich an den folgenden Parametern zu orientieren:

  • Blutungsstärke: Bei starker und mittelstarker monatlicher Blutung wird das Modell 2 empfohlen, bei leicher Blutung das Modell 1. Das Modell 2 mit größerem Fassungsvermögen und etwas festerem Material sorgt auch bei starker Blutung dafür, dass die Tasse dicht hält.
  • Alter: Für Mädchen und junge Frauen wird das Modell 1 empfohlen. Dieses ist aus weicherem Material als das Modell 2 und somit auch bei stärkerem und muskulöserem Beckenboden leicht einzuführen.
  • Schwangerschaft: Für Frauen, die bereits mindestens ein Kind geboren haben, empfiehlt Lunette das Modell 2. Durch die Schwangerschaft verändern sich viele Dinge im Körper, wozu beispielsweise auch die Scheidenmuskulatur oder die Festigkeit des Bindegewebes gehören.
  • Muttermund: Die Lage deines Muttermundes kannst du leicht selbst mit deinen Fingern ertasten. Dieser fühlt sich ein wenig wie deine Nasenspitze an und kann mit deinem gewaschenen Zeigefinger ertastet werden. Sollte dein Muttermund tief sitzen, nutze das Modell 1. Dieses ist kürzer und sitzt damit besser als das große Modell.
  • Sportliche Aktivität: Für sportliche Mädchen und Frauen lautet die Empfehlung Modell 1. Insbesondere wenn du regelmäßig Yoga oder Pilates betreibst, ist dein Beckenboden wahrscheinlich gut trainiert und du besser beim Modell 1 aufgehoben.
  • Empfindliche Blase: Solltest du eine empfindliche Blase haben, ist wahrscheinlich das weichere Modell 1 die bessere Wahl für dich.

Farben-Vielfalt

Die Lunette ist in fünf verschiedenen, knalligen Farben und einer transparenten Ausführung erhältlich. Insgesamt hast du die Wahl zwischen:

  • Einer blauen Cup
  • Einer lila Tasse
  • Einer pinken Menstruationstasse
  • Einer orangenen Lunette
  • Einer gelben Cup
  • Der transparenten Lunette

Produktvideo vom Hersteller

Umfangreiches Produktvideo von der Lune Group

Das Video stellt in fast 15 Minuten den Cup der Lune Group ausführlich vor und klärt die wichtigsten Fragen. Dabei werden unter anderem die Anwendung, die Vorteile und die unterschiedlichen Größen vorgestellt.


Erfahrungen mit der Lunette

Die im Internet zu findenden Bewertungen und Erfahrungen zur Lunette sind äußerst positiv. Hervorgehoben wird die einfache und unkomplizierte Anwendung und die Ersparnis bei dauerhafter Anwendung gegenüber Tampons. Außerdem wird die mitgelieferte Gebrauchsanleitung als sehr hilfreich bewertet. Insbesondere für das Falten der Tasse sind viele hilfreiche Tipps enthalten.

Viele Anwenderinnen berichten davon, dass die erste Anwendung nicht komplizierter ist als das erste Mal einen Tampon einzuführen. Die Lunette lässt sich einfach falten und dann gut einführen. Allerdings existieren auch kritische Stimmen, die das Einführen bei tief sitzendem Muttermund als schwer und das Tragen als unangenehm beschreiben. Deswegen wird die Menstruationstasse bei tief sitzendem Muttermund und auch für Anfängerinnen eher nicht empfohlen.

Im Gegensatz zu Tampons wird durch die Lunette die Scheide nicht ausgetrocknet. Da sie das aufkommende Blut lediglich auffängt, berichten viele Frauen, dass sie keine Probleme mehr mit Scheidentrockenheit haben. Außerdem soll sich bei betroffenen Frauen und Mädels das Auftreten von Scheidenpilz-Infektionen durch die Verwendung der Menstruationstasse deutlich verringert haben.

Wie bei anderen Menstruationstassen auch wird durch die regelmäßige Anwendung viel Müll eingespart. Außerdem ist selbst bei starker Blutung eine längere Tragedauer als bei Tampons möglich. Dies wird als äußerst positiv und die Lebensqualität steigernd bewertet.



Lunette einführen

Beim Einführen der Lunette gehst du wie bei anderen Menstruationstassen auch vor. Hier erfährst du, wie es geht!

Lunette Menstruationstasse Verpackung

Lunette reinigen

Die Reinigung der Lunette erfolgt wie bei anderen Menstruationstassen auch. Hier lernst du alles zur Reinigung!

Menstruationstasse auf Waschbecken

Tipps zur Anwendung der Lunette gibt der Hersteller hier. In seiner Schritt für Schritt Anleitung ist genau erklärt, wie du vorgehen solltest, vom Hände waschen bis zum Entfernen und Reinigen der Tasse.


Kontakt zum Hersteller